Rosyjski bank centralny chce ograniczyć ilość kryptowalut, których niekwalifikowani inwestorzy mogą kupować rocznie

Rosja była w różnym czasie wroga, niepewna lub niespójna ze swoim stanowiskiem w sprawie kryptowalut. Na początku sierpnia raporty twierdziły, że rosyjski przywódca Władimir Putin podpisał ustawę, która zalegalizowała aktywa cyfrowe, takie jak Cryptosoft.

Jednak w ciągu ostatnich kilku tygodni pojawiły się propozycje , które wydają się mieć na celu ograniczenie wykorzystania kryptowalut w kraju

Obecnie bank centralny Rosji, Bank of Russia, stara się ograniczyć liczbę aktywów cyfrowych, które inwestorzy nieprofesjonalni mogą kupić w ciągu roku. Zgodnie z propozycją opublikowaną przez Bank Rosji 13 października niekwalifikowani inwestorzy indywidualni nie będą mogli nabywać aktywów cyfrowych o wartości przekraczającej 600 000 rubli rosyjskich (około 7 800 USD) rocznie. Zakwalifikowani inwestorzy – np. Ci z dyplomem ekonomii i posiadający majątek netto powyżej 6 milionów rubli (lub 74 500 USD) – nie będą jednak oczekiwać, że będą przestrzegać tego limitu.

W szczególności nowy limit będzie dotyczyć nie tylko cyfrowych aktywów finansowych, ale także innych praw cyfrowych. To nowe ograniczenie wejdzie w życie 1 stycznia 2021 r., Wraz z ogłoszeniem pierwszego rosyjskiego prawa kryptocentrycznego. Tymczasem krajowy bank centralny przyjmuje propozycje od opinii publicznej dotyczące propozycji od 13 do 27 października.

Skomplikowane relacje Rosji z Bitcoinem

Nie jest tajemnicą, że Rosja ma trudne relacje z bitcoinem. Podczas gdy niektórzy analitycy uważają, że kraj – który jest jednym z najważniejszych rynków kryptograficznych na świecie – będzie jednym z pierwszych, który wdroży pełne ramy regulacyjne dla kryptowalut, tak nie jest jeszcze. W rzeczywistości wydaje się, że rosyjski rząd koncentruje się na ograniczaniu handlu kryptowalutami i inwestycji w regionie.

Oprócz nowej propozycji ograniczenia ilości kryptowalut, które inwestorzy detaliczni mogą zgromadzić w ciągu jednego roku, Rosja jednoznacznie zakazała wymiany kryptowalut typu peer-to-peer (P2P) LocalBitcoins.

W szczególności krajowy organ regulacyjny ds. Telekomunikacji i internetu, Roskomnadzor, zablokował dostęp do portalu LocalBitcoins, ponieważ platforma rozpowszechnia zabronione informacje związane z zakupem aktywów cyfrowych, takich jak bitcoin. Rosyjscy handlowcy mogą uzyskać dostęp do LocalBitcoin tylko za pomocą narzędzi takich jak VPN, które ukrywają ich rzeczywistą lokalizację.

Banki centralne na całym świecie przyglądają się CBDC i oceniają, czy rozsądne byłoby uruchomienie cyfrowych wersji ich własnych krajowych walut fiducjarnych. Chiny i Bahamy niewątpliwie wyprzedzają inne narody w swoich planach dotyczących rodzimych walut cyfrowych. Rosja wciąż znajduje się na wczesnym etapie ustalania, czy wspierana przez bank centralny waluta cyfrowa byłaby bezcenna dla narodu. Bank Rosji opublikował niedawno nowy raport o potencjalnej emisji rubla cyfrowego. Jednak szczegóły, kiedy zostanie uruchomiony cyfrowy rubel, pozostają w dużej mierze nieznane.

Bitcoin’s priskorrelasjon med gull treffes på ny all-time high

Bitcoin’s priskorrelasjon med gull har nådd et høydepunkt hele tiden, noe som har ført til gårsdagens fall.

Supportere berømmer BTC for utviklingen som et verdikapital

Bitcoin markedskorrelasjon med gull har nådd et høydepunkt gjennom tidene, noe som har ført til at krypto-eiendelen er berømmet for sitt verdibutikkpotensiale.

I følge en tweet publisert av profesjonelle dataanalyser og kryptohandelsselskaper Skew, har bitcoin en måneds korrelasjon med gull nådd et høydepunkt hele tiden. Selskapet rapporterte at korrelasjonen ga støtte for bitcoin’s „butikk av verdi-fortelling“ og et passende alternativ til inflasjonsutsatt fiat.

Charles Edwards, grunnlegger av det digitale aktiva-algotradingfirmaet Capriole Fund, gjentok følelsen av at bitcoin vokste frem som „digitalt gull.“ I følge Edwards har BTC-Gold-korrelasjonen en tendens til å øke i perioder med markedsrisiko, nesten fordoblet før bitcoin’s høydepunkter på hele tiden.

Til tross for det positive følelsen til bitcoin som verdibutikk, var Edward’s også raskt med å påpeke at gull kunne forstyrre bitcoin’s pris

I følge Edwards dyppet prisen på bitcoin 5 prosent 11. august i låsetrinn med prisen på gull, som gjennomgikk en dypp i verdi.

Edwards advarte også om at verdensøkonomiene ble styrt av tilførsel av billioner i kapital, og konkluderte med at markedet ble holdt sammen av „bare trykkpressen.“

Een Flash Crash van $1.5k maakt stieren niet minderwaardig, laat Bitcoin Futures Data zien.

Bitcoin bevindt zich in een liquidatiefase, zoals blijkt uit de flash-crash, maar belangrijke derivatenindicatoren laten zien dat investeerders nog steeds hun gewicht in de schaal leggen achter de belangrijkste cryptocurrency van de wereld.

Flash-crash in prijzen

Op 2 augustus daalde de prijs van Bitcoin met $1.500 en werden termijncontracten met een waarde van meer dan $1 miljard geliquideerd. Dit cijfer vertegenwoordigt 18% van het totale openstaande belang in Bitcoin, dat gewaardeerd wordt op $5,6 miljard. Door de verhuizing ging de prijs terug naar $10.560. Dit leidde ook tot een scherpe daling van de prijs van andere digitale valuta.

Hoewel er sprake was van een massale liquidatie, herstelde de openstaande rente op de futures binnen 48 uur de helft van het verlies. De openstaande rente staat nu op $5,2 miljard. De put/call ratio bleef onveranderd, terwijl de opties 25% delta skew, contango (basis), fundingratio, etc. ook op het oude niveau bleven.

Beleggers nog steeds positief over Bitcoin

De positieve verwachtingen voor de Bitcoin-prijzen blijven onveranderd onder beleggers, ondanks de plotselinge prijsdaling. Er is geen enkele indicator die wijst op een berenmarkt, hoewel er ook een gebrek is aan stierenindicatoren. Deze crash is anders dan in mei, toen een prijsdaling van $1.400 die meer dan $1 miljard van de markten liquideerde, een meerderheid van de indicatoren bearish maakte. Deze keer ziet het er stabieler uit. Op dat moment leed de openstaande rente van de Bitcoin Profit futures een verlies van $1,2 miljard en het duurde 22 dagen om terug te komen op de $3,6 miljard. Deze keer duurde het minder dan 2 dagen.

Contango is een positieve situatie in de markt die een licht positief jaartarief laat zien. Het wordt gemeten door een premie voor termijncontracten met een looptijd van 3 maanden tot het huidige spotniveau. Het 1-jaarsgemiddelde was 6,5% en de meest recente premie bereikte een basispercentage van 15% op jaarbasis, voordat deze ineenstortte. Momenteel bedraagt de premie 11,5%, wat nog steeds bijna het dubbele is van het 1-jaarsgemiddelde. Dit gebeurt omdat professionele handelaars meer geld vragen om de afrekening uit te stellen.

In mei was de 3-maandsbasis op jaarbasis in het negatieve gebied tijdens de flitscrash in mei. Het duurde ongeveer een maand voordat de niveaus teruggingen naar 5%.

Ethereum 2.0 dürfte auch nach der Parabolrallye weiter steigern

Ethereum 2.0 dürfte die DeFi auch nach der Parabolrallye weiter steigern

Einer der heißesten Kryptotrends der letzten Monate war das Ethereum DeFi. Auch bekannt als dezentralisierte Finanzen, ist DeFi die Industrie des Aufbaus dezentralisierter Anwendungen für Finanzdienstleistungen.

Wie unten zu sehen ist, sind die mit diesem Sektor bei Bitcoin Trader verbundenen Münzen parabolisch geworden und haben Ethereum überholt. Nehmen wir das Beispiel der LEND-Münze von Aave, die seit Mitte April um über 700% gestiegen ist.

Chart von Ethereum vs. Top-DeFi-Altmünzen (Compound, Chainlink, Ren, Synthetix Network Token und Aave’s LEND) über die letzten drei bis vier Monate. Diagramm von TradingView.com

Laut einer prominenten Führungskraft im Raum wird DeFi wahrscheinlich noch weiter verstärkt werden, wenn Ethereum 2.0 in Betrieb geht.

Wie Ethereum 2.0 die DeFi erhöhen könnte

Ethereum 2.0 soll das so genannte „Staking“ umsetzen. Laien ausgedrückt, erlaubt das „Staking“, den Besitz einer Krypto-Währung der Leitung eines Netzwerks zuzuweisen und dafür Belohnungen zu erhalten.

Einige im DeFi-Raum haben postuliert, dass die Aufrüstung den DeFi-Raum dezimieren wird. Schließlich besteht der primäre Anwendungsfall vieler DeFi-Anwendungen derzeit darin, zusätzlich zur eigenen Krypto-Währung eine Rendite zu erzielen.

Laut Marc Zeller, CEO eines Top-DeFi-Protokolls von Aave, ist dies möglicherweise nicht der Fall.

In einem Telegramm an die Aave-Gemeinschaft schrieb Zeller am 11. Juli, dass „wenn überhaupt, dann wird ETH2 Phase 0 die Versorgungsrate der ETH vervielfachen“. Der Begriff „Versorgungsrate“ beschreibt, wie viel von einer Kryptowährung in ein DeFi-Protokoll eingezahlt wird.

Zu der Frage, warum dies seiner Meinung nach der Fall ist, sagte Zeller, dass viele zögern werden, ihr Geld in Ethereum 2.0 zu deponieren. Aber es wird immer noch einige geben, die ihre Krypto-Währung bei Bitcoin Trader einsetzen wollen, was die Zinssätze auf den DeFi-Plattformen bei zunehmender Kreditaufnahme in die Höhe treibt:

„Die Märkte lieben das Gleichgewicht, so dass Sie am Ende einen kleinen Abschlag zwischen dem Angebotspreis der ETH für Aave und der Rendite für ETH2 erhalten werden. Ich bin also der Meinung, dass ETH2 die DeFi-Rendite erhöhen wird, anstatt eine Bedrohung zu sein.

Kann sich das verzögern?

Zum Leidwesen der DeFi- und Ethereum-Bullen ist in letzter Zeit immer wieder die Rede davon, dass das Upgrade zurückgestellt wird.

Justin Drake, ein Forscher der Stiftung Ethereum, sagte, er persönlich halte es nicht für machbar, dass das Upgrade dieses Jahr in Betrieb genommen wird. Dies geschieht trotz der anfänglichen Ziele vieler Entwickler, das Upgrade im 3. Quartal 2020 auf den Markt zu bringen.

„All dies kann nicht im 3. Quartal 2020 geschehen. Angesichts des Erntedankfestes am 26. November und der Feiertage im Dezember würde ich sagen, die letzte praktische Gelegenheit für die Genesis im Jahr 2020 ist Mitte November, also in 4 Monaten. Daher bin ich jetzt geneigt zu sagen, dass das früheste praktische Datum für die Genesis so etwas wie der 3. Januar 2021 (der 12. Jahrestag von Bitcoin) ist“.

Le prix du Bitcoin tombe en dessous de 9200 $, quelle est la prochaine étape?

Le soir du 9 juillet, la ligne de prix du Bitcoin Code a chuté vers le niveau de 9200 $. Les analystes de la crypto sur TradingView pensaient que le prix du BTC aurait dépassé la barre des 9700 $ après avoir rompu avec les lignes de tendance décroissantes.

Bitcoin était au prix de 9149,11 $ US au moment de la rédaction.

Prix du Bitcoin dans un canal parallèle descendant

Kinnari Prajapati est un analyste de TradingView qui pensait que la crypto-monnaie circule dans un canal parallèle descendant et qu’elle pourrait bientôt observer une percée.

Le prix du Bitcoin tombe en dessous de 9200 $, quelle est la prochaine étape? 6
Tableau des prix Bitcoin par vue de trading

La crypto-monnaie peut être observée formant des ondes à l’intérieur du canal parallèle descendant. Il a déjà testé la résistance du canal trois fois auparavant alors qu’il a testé la quatrième résistance le 9 juillet. Selon l’idée, la crypto-monnaie aurait dû se déplacer vers le niveau de 9800 $ à 9900 $ après avoir éclaté de la résistance du canal parallèle descendant.

Le 9 juillet, le prix du BTC est devenu baissier et est revenu de la résistance après l’avoir testé. Actuellement, la crypto-monnaie est passée sous le niveau de 9200 $.

Qu’attendre du prix du Bitcoin?

Lingrid est un analyste de TradingView qui estime que la crypto-monnaie sortira d’un modèle de coin en baisse qu’ils ont dessiné sur le graphique 4H pour la paire BTCUSD.

Le prix du Bitcoin tombe en dessous de 9200 $, quelle est la prochaine étape? 7
Tableau des prix Bitcoin par vue de trading

L’analyste a souligné la première résistance près de la barre des 9750 $, et ils pensaient que la ligne de prix BTC se dirigeait vers la première résistance. Selon l’idée, si la crypto-monnaie dépasse la première résistance, elle se déplacera mal vers la deuxième résistance près de la barre des 11000 $.

Litecoin, Stellar Lumens fallan en replicar Bitcoin, Cardano’s 2020

Bitcoin ha sido el líder del mercado durante mucho tiempo, con sus oscilaciones de precios famosas por desencadenar frenéticas subidas y bajadas en el mercado. En el momento de escribir este artículo, Bitcoin Up se había remontado a los 9.500 dólares. Y, a pesar de los anteriores retrocesos en el precio de la principal criptodivisa, los inversores seguían aferrándose a Bitcoin. Esto fue evidente por el conjunto de datos de Glassnode que reveló que más del 60% de todos los Bitcoins no se han movido en al menos un año.

El último informe de CoinMetrics reveló que no fue sólo Bitcoin el que notó una recuperación significativa desde el accidente de marzo. La segunda mayor cripto-moneda del mundo, el Etereo, también registró un aumento considerable de la valoración en las últimas dos semanas, debido al próximo lanzamiento del Etereo 2.0.

De hecho, las monedas de tamaño medio como Cardano, una moneda alternativa famosa por ser el „Asesino del Etéreo“, también han tenido un rendimiento superior este año. La próxima actualización de la red principal de Shelley, programada para salir al aire el próximo mes, ha logrado catapultar su moneda nativa a una posición más fuerte en el mercado que la mayoría de los criptoactivos del mercado. Un incentivo para comprar más ADA fue que los inversores pueden recibir un 10% al año en „recompensas de delegación“ por apostar la cripta.

Curiosamente, después de que el CEO de IOHK Charles Hoskinson reveló las fechas de la puesta en marcha de Shelley, el volumen social aumentó sustancialmente. Dos semanas más tarde, el volumen social ha seguido manteniendo un aumento constante. Todo esto se ha traducido en la apreciación de su precio este año.
Sin embargo, no todas las monedas siguieron los pasos de Bitcoin para recuperarse. Litecoin, un altcoin que comparte la base de código de Bitcoin, aún no ha tenido una racha impresionante.

Con respecto a su métrica de la cadena, Litecoin vio su tasa de hachís subir a niveles nunca vistos desde noviembre de 2019, algo indicativo del creciente interés en la red a la luz de los crecientes desarrollos en el frente de implementación de MimbleWmble. Sin embargo, Litecoin ha estado en una espiral descendente desde el segundo evento de reducción a la mitad en agosto del año pasado.

Estos acontecimientos no se han traducido todavía en un aumento del precio de Litecoin, ya que parece haberse estancado por debajo de su punto de resistencia crucial en los gráficos. Además, parece que LTC sólo ha recuperado más del 55% de su precio desde febrero.

Lúmenes estelares [XLM] es también uno de los grandes del mercado que, como Litecoin, no le ha ido bien. De hecho, a diferencia de las monedas antes mencionadas, cada una de las cuales tuvo un desarrollo significativo en el lado de la red, los Lúmenes Estelares no han tenido mucho que reportar. Tal estancamiento puede haber contribuido a la mala actuación de los precios de la ficha, ya que el XLM ha recuperado poco más del 70% de su precio desde febrero.

Warum der Analyst, der Bitcoin als $ 3.200 Bottom bezeichnet hat, einen schmelzenden Schritt erwartet

Nach einer mehrtägigen Konsolidierung von rund 9.000 US-Dollar bricht Bitcoin endlich wieder aus. Am Donnerstagmorgen erreichte die Kryptowährung 9.400 USD und erreichte erneut die Höchststände der letzten Woche, als Bullen einsprangen.

Während die immer wichtige Zone von 9.400 bis 9.500 USD erneut als makroökonomischer Widerstand galt, rollt sich der Vermögenswert für einen Ausbruch zusammen. Und laut einem Top-Analysten, der genaue Makro-Bitcoin-Aufrufe getätigt hat, wird der Ausbruch nach oben gerichtet sein.

Bitcoin rollt über 10.000 US-Dollar hinaus

Die jüngste Ablehnung von 9.400 US-Dollar ist laut einem Top-Trader für Bitcoin kein Problem. Er merkte an, dass angesichts der jüngsten Bitcoin Evolution Preisentwicklung eine gute Chance besteht, dass BTC in der kommenden Woche 10.700 USD erreichen könnte.

Warum der Händler dies für richtig hält, erklärte er:

„Ich könnte mich irren, aber etwas, das mich nervt, ist, wie einige der stärkeren Altcoins wie ADA / USD verrückt bullisch aussehen, aber ADA / BTC sieht aus wie Müll, also habe ich das Gefühl, dass BTC bald einen schmelzenden Schritt machen wird. ”

Obwohl einige der Wirksamkeit der Elliot Wave-Analyse skeptisch gegenüberstehen, kann der Händler auf eine starke Erfolgsbilanz bei der Analyse der Kryptomärkte zurückblicken.

Mitte 2018, als Bitcoin sich inmitten eines Bärenmarktes befand, gab er bekannt, an welchem Punkt er erwartet, dass BTC seinen Tiefpunkt erreicht, und schrieb:

„Ich rufe einen Boden bei genau 3,2.000 mit einem 200-Dollar-Spielraum auf beiden Seiten.“

Bitcoin Preis bei Bitcoin Trader

Nicht der einzige Bulle

Es ist nicht nur der oben genannte Händler, der eine bevorstehende Bewegung über 10.000 USD für Bitcoin erwartet.

Ein anderer Top-Trader teilte kürzlich die folgende Grafik mit, was darauf hinweist, dass die Kryptowährung in naher Zukunft auf 11.000 US-Dollar sinken wird. Hinter diesem fröhlichen Gefühl stand ein Zusammenfluss von Zeichen:

Bitcoin ist bereit, aus dem Kanal auszubrechen, in dem es seit den Höchstständen von 2019 gehandelt hat
Die Kryptowährung überschritt eine Reihe wichtiger gleitender Durchschnittswerte, einschließlich des 200-Tage-SMA
Der stochastische Indikator signalisiert, dass nach oben „Raum für Expansion“ besteht. Der Händler fügte hinzu, dass es einen „starken Richtungszusammenfluss von stochastischem Momentum und TK-Momentum“ gibt.

Do or Die For Bulls: Kann Ethereum über 210 und 220 US-Dollar hinauswachsen?

Ethereum kämpft darum, eine positive Dynamik über den Widerstandsniveaus von 210 USD und 220 USD gegenüber dem US-Dollar zu erzielen. Der ETH-Preis läuft weiterhin Gefahr, unter 200 USD zu fallen, wenn er weiterhin in der Nähe von 210 USD kämpft.

Ethereum steht vor einer schwierigen Aufgabe in der Nähe der Widerstandsniveaus von 210 USD und 211 USD.

Eine entscheidende Unterstützung bildet sich in der Nähe der Zone von 197 bis 198 US-Dollar.
Auf dem Stunden-Chart der ETH / USD (Daten-Feed über Kraken) bildet sich eine große rückläufige Trendlinie mit einem Widerstand nahe 210 USD.

Die Bullen müssen über 210 USD an Stärke gewinnen, um sich nachhaltig auf 220 USD und 230 USD zu bewegen.

Ethereum Price Trading in der Nähe der Schlüsselhürde

Vor kurzem unternahm Ethereum einen weiteren Versuch, den Widerstand von 210 USD gegenüber dem US-Dollar hier zu übertreffen, der jedoch fehlschlug. Der ETH-Preis bildete kurzfristig einen Höchststand nahe 211 USD und ging stark zurück.

Es gab eine Pause unterhalb der Unterstützungszone von 202 USD, aber die Region von 197 bis 198 USD fungierte als starke Kaufzone. Der Ether-Preis wurde so niedrig wie 197 USD gehandelt und steigt derzeit. Es gab eine Pause über den Niveaus von 202 USD und 205 USD.

Der Preis übertraf das 50% Fib-Retracement-Niveau des jüngsten Rückgangs von 211 USD auf 207 USD. Derzeit kämpft Ethereum jedoch darum, 208 USD und den einfachen gleitenden 100-Stunden-Durchschnitt zu erreichen.

Auf dem Stunden-Chart der ETH / USD bildet sich auch eine große rückläufige Trendlinie mit einem Widerstand nahe 210 USD. Ein mittlerer Widerstand liegt nahe dem Fib-Retracement-Niveau von 76,4% des jüngsten Rückgangs vom Hoch von 211 USD auf das Tief von 207 USD.

Um in eine positive Zone zu gelangen und eine starke Aufwärtsbewegung zu starten, muss der Preis die Widerstandsniveaus von 210 USD und 211 USD durchbrechen. Wenn die Bullen über 211 USD zinsbullisch werden, dürfte der Preis in Richtung 220 USD steigen. Der nächste große Widerstand wird in der Nähe des 230-Dollar-Niveaus gesehen.

Bitcoin Preis bei Bitcoin Trader

Ein weiterer Fehler?

Wenn Ethereum die Widerstandsniveaus von 210 USD und 211 USD nicht erneut durchbricht, könnte es zu einer weiteren rückläufigen Reaktion kommen. Eine erste Abwärtsunterstützung liegt nahe dem Niveau von 202 USD.

Die Hauptunterstützung bildet sich jetzt in der Nähe der Niveaus von 197 USD und 198 USD. Wenn der Preis nicht über 200 USD bleibt und unter 197 USD liegt, besteht das Risiko eines signifikanten Rückgangs in Richtung der Unterstützungsniveaus von 182 USD und 180 USD.

Bitcoin Preis bei Bitcoin Trader

Bitcoin-Preis und technische Marktanalyse

Bitcoin-Preis und technische Marktanalyse 17. März 2020

  • Die Käufer schlossen die Tageskerze bei 5050 Dollar und öffneten den Weg zu einer Spanne von 5600-5700 Dollar.
  • Der kritische Punkt für die Fortsetzung des lokalen Trends liegt bei der Marke von 4870-5000 Dollar.
  • Im Moment gibt es eine Konsolidierung mit einer sich verengenden Handelsspanne auf dem Markt.

Bitcoin Preis bei Bitcoin TraderDer gestrige Handelstag auf dem Bitcoin-Markt war recht aktiv mit einer starken Veränderung des lokalen Trends. Am Morgen waren die Verkäufer Triumphatoren auf dem Markt und senkten den Bitcoin-Preis laut Bitcoin Trader auf 4468 Dollar. Aber am Nachmittag ergriffen die Käufer die Initiative und schlossen die tägliche Kerze zum Preis von 5050 Dollar. Die gestrige Preisbewegungsspanne lag bei etwa 20%.

Hinsichtlich des Volumens ist der Handel auf ein erhöhtes Volumen ausgerichtet, insbesondere wenn wir über die wichtigsten Preisniveaus sprechen:

Wie wir am stündlichen Zeitrahmen sehen, unternehmen die Käufer große Anstrengungen, um den Preis zu halten. Und wenn man ihr aggressives Verhalten betrachtet, tun sie das mit Freude. Es zeigt, dass dieses Instrument von großem Interesse ist. Wenn es den Käufern gelingt, während eines neuen Angriffs der Verkäufer lokale Tiefststände zu halten – erwarten wir in einigen Monaten einen neuen globalen Wachstumstrend. Das wird jedoch später sein, und jetzt wollen wir uns den täglichen Zeitrahmen ansehen:

Wie wir an den beiden vorhergehenden Kerzen sehen können, die große Stifte in entgegengesetzter Richtung haben, haben die Emotionen auf dem Markt noch nicht nachgelassen, und es gibt keinen klar definierten Trend. Solche Kerzen weisen oft auf eine anhaltende Konsolidierung und deren Verengung hin. Die heutige Tageskerze sollte uns eine Verkaufszone zeigen, von der aus die Verkäufer versuchen werden, den Bitcoin-Preis auf dem Markt auf ein niedrigeres Niveau der aktuellen Konsolidierung zu senken. Wahrscheinlich ist es die Marke 5600 $.

Die Margen der Käufer begannen heute zu sinken und erreichten die Liquiditätsmarke von 5350 $

Die Verkäufer schließen auch teilweise ihre Randpositionen, aber ihr Trend ist nicht gebrochen:
Laut der Wellenanalyse auf dem Bitcoin-Markt setzt sich die dritte Korrekturwelle (Y) nun fort, diese Welle könnte bei 5700 $ aufhören:

Ob es sich jedoch um die vollständige Beendigung der Welle oder nur um den ersten Teil davon handelt, können wir über die Art der Korrektur sehen.

Daher erwarten wir heute ein lokales Tageshoch von Käufern bei $5600-5700. Und wir bereiten uns auf einen neuen Versuch der Verkäufer vor, die Initiative zu ergreifen. Wenn der Preis zu fallen beginnt, wird der kritische Punkt für die Käufer im Bereich zwischen 4870 und 5000 Dollar liegen.

Bitcoin Trader über Bergbauleute

Bitcoin Trader deckt auf: Bergbauunternehmen kontrollieren die Hälfte

5 Bergbauunternehmen kontrollieren die Hälfte des Netzbetriebs von Bitcoin

Ein von Forschern des TokenAnalyst veröffentlichter Bericht hat ergeben, dass etwa 50 Prozent des Bitmünzabbaus von nur fünf Unternehmen kontrolliert werden. Der Bericht „Centralisation in Bitcoin Mining: A Data-Driven Investigation“ basiert auf einer Untersuchung, die sich mit der Verteilung der Bitcoin-Hashrate und Bitcoin Trader im Jahr 2020 befasst. Bitcoin ist ein dezentralisiertes und nahezu vertrauenswürdiges System, das es den Menschen erlaubt, Werte zu speichern und untereinander zu übertragen, ohne von einer Zentralregierung oder Bank kontrolliert zu werden, aber die Ergebnisse zeigten, dass Bitcoin zu einem hochgradig zentralisierten System geworden ist, das ein zunehmendes Maß an Vertrauen auf eine kleine Anzahl großer Einheiten setzt.

Bitcoin Trader über Bergbauleute

Forscher von Tokenanalyst analysierten 276.000 verschiedene Adressen, die Coinbase-Belohnungen erhalten haben, und verwendeten dabei Kennzeichnungsalgorithmen und Metriken, die sich auf Bergbauunternehmen beziehen, wie z.B. ihre Guthaben, die Menge an Bitcoin, die sie senden und empfangen, sowie den Prozentsatz der gesamten Netzwerk-Hashrate, den sie kontrollieren.
5 Bergbauunternehmen kontrollieren fast die Hälfte der Haschrate des Bitcoin-Netzwerks

Die Analyse ergab, dass fünf Bergbauunternehmen 49,9 Prozent der gesamten Rechenleistung des Netzwerks kontrollieren. Die fünf Bergbauunternehmen, nämlich AntPool, BTC.com, BTC.top, F2 Pool und ViaBTC, haben alle ihren Sitz in China.

AntPool und BTC.com werden vom ASIC-Chiphersteller Bitmain betrieben, der früher in die Antbleed-Hintertür-Kontroverse verwickelt war, nachdem berichtet wurde, dass er eine Hintertür in die Firmware der Bitcoin-Bergbau-Hardware Antminer eingeführt hatte, die es Bitmain ermöglichen würde, die Ausrüstung der Bergleute aus der Ferne abzuschalten.

Die fünf Bergbauunternehmen sind alle über BitDeer verfügbar, was es den Verbrauchern ermöglicht, Bergbauenergie zu mieten, ohne Krypto-Minen-Hardware zu kaufen oder einzurichten, was darauf hindeutet, dass BitDeer als Verbindung zwischen den fünf Bergbau-Pools dient.

Mögliche Probleme mit einem zunehmend zentralisierten Bitcoin-Netzwerk

Der Bericht sprach das potenzielle Problem der Zentralisierung der Hash-Macht des Bitcoin-Netzwerks an, da dies das vertrauenslose Modell des Netzwerks bei Bitcoin Trader untergraben könnte. Ein Bergmann mit mehr als der Hälfte der Hash-Macht hat das Potenzial, das Netzwerk zu verwüsten, was das Risiko von doppelt gezählten Münzen, gestoppten Zahlungen und festgefahrenen Transaktionen erhöhen kann.

„Verbraucher, die in den Bergbaumarkt einsteigen wollen (und diejenigen, die bereits daran teilnehmen), sollten sich immer bewusst sein, welcher Wettbewerb zwischen den Bergbauunternehmen tatsächlich besteht, und sicherstellen, dass kein Unternehmen einen zu großen Anteil der Haschischbestände des Netzwerks kontrolliert“, heißt es im Bericht. „Das ist schwierig, wenn man nicht mehr weiß, was eine Einheit darstellt.